Pflegeleitbild

„Pflege ist Vertrauenssache zwischen Pflegebedürftigen und Pflegenden“

Wir achten die Würde und Persönlichkeit des Menschen und betrachten jeden Menschen individuell, gleich welcher Herkunft, Kultur, Religion und Stellung.

Wir bemühen uns, bei unserer Pflege die Wünsche, Bedürfnisse, Interessen und das soziale Umfeld unserer Klienten zu berücksichtigen.

Wir streben eine gute Zusammenarbeit mit den Angehörigen an, mit dem gemeinsamen Ziel, den zu Pflegenden so lange wie möglich ein selbstständiges, selbst bestimmendes und zufriedenes Leben in seiner gewohnten Umgebung zu erhalten.

Wir arbeiten mit der Strukturierten Imformationssammulung (SIS).

Unsere Klienten pflegen wir in Form der Bezugspflege, das bedeutet abgestimmte Betreuung hinsichtlich der Zeit, der Pflegekraft und der gewünschten Leistungen.

Wir handeln mit Aufmerksamkeit, Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit.

Wir sehen unsere Klienten als Einheit von Körper, Geist und Seele.

Den gesetzlich vorgegebenen Qualitätsmaßstäben stellen wir uns. Durch Fortbildungen nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und interne Qualitätssicherungsmaßnahmen, setzen wir diese Anforderungen in die tägliche Arbeit um.

Die Ergebnisqualität unserer Arbeit zeigt sich in der Zufriedenheit unserer Klienten.

Auch bei Einhaltung eines bestmöglichen Pflegeniveaus sind wir bestrebt, effektiv und wirtschaftlich zu arbeiten.